GROHE FootControl:
Berührungslose Küchenarmaturen

GROHE hat uns schon immer mit neuen und tollen Innovationen überrascht. Mit diesem Prachtstück haben wir jedoch nicht gerechnet.
Mit der FootControl präsentiert GROHE eine revolutionäre Küchenarmatur, die den Gebrauch der Hände überflüssig macht.
Ab jetzt kommt auch das unterste Glied des Menschens sinnvoll zum Einsatz im Kochgeschehen.
Per Fußbewegung am Sockel eines Spülschranks installierten Sensors lässt sich der Wasserhahn bequem ein- und ausschalten.
Das hält nicht nur die Armatur sauber, die Hände brauch man in Zukunft erst gar nicht mehr freimachen.
Das spart nicht nur Zeit sondern bringt auch einen gewissen "Fun Factor" in die Küchenschlacht.

Die GROHE FootControl Armatur in Aktion

Vorerst hat GROHE zwei Küchenarmaturen von Werk aus mit dieser Technik ausgestattet, hierbei handelt es sich um die Armaturen der Linien "K7" und "Essence".
Es kann aber jede GROHE Armatur mit herausziehbarem Schlauch mit diesem System nachgerüstet werden.
Wir finden, das ist wirklich sehr praktisch - vorallem für Menschen die viel Zeit in der Küche verbringen.